Protest gegen die HGÜ-Trassen bei der TenneT-Infoveranstaltung in Neutraubling

Beitrag teilen
Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

24.10.2016

Protest gegen die HGÜ-Trassen bei der TenneT-Infoveranstaltung in Neutraubling

Beim Infomarkt der TENNET in Neutraubling über den geplanten Bau der Hochspannungs-Gleichstrom-Trasse SüdOstLink, die mitten durch die Oberpfalz und den Landkreis Regensburg verlaufen soll, nutzten BüfA und Bund Naturschutz die Gelegenheit, grundsätzliche Kritik an der Notwendigkeit dieser Trasse vorzubringen.

Gemäß voliegender Studien des DIW Berlin ist diese Trasse nicht notwendig für die Energiewende, sondern ist darauf ausgerichtet, zusätzlich zum Windstrom vor allem Braunkohlestrom zu transportieren. Sie wirkt damit sogar der Energiewende und einer dezentralen Stromerzeugung entgegen.

Mit einem Banner (siehe unten) brachten BüfA und BN dies prägnant zum Ausdruck.

Mehr Infos: https://www.buefa-regensburg.de/aktivitatenruckblick/