Nächste Monatstreffen:

Im Januar findet das Monatstreffen statt am
Donnerstag, 19. 01. 2017, 19.00 Uhr

Im Februar treffen wir uns am
Donnerstag, 16.02. um 19.00 Uhr

Tagungsort ist jeweils das Antoniushaus.
Unsere Monatstreffen sind öffentlich,
neue Interessierte sind immer herzlich willkommen!

 

______________________________________________________________________________

Dienstag, 17.01.2017, 19.30 Uhr:

Vortragsveranstaltung des STOP-TTIP-Bündnisses

"Fakten-Check zu CETA,TTIP und Co"

Referenten:
Karl Bär, Umweltinstitut München
und Harry Klimenta, attac Regensburg

Ort: EBW Regensburg, Melanchthon-Saal, Am Ölberg 2.

Eintritt frei!

Harry Klimenta (attac-R) wird im Gespräch mit Karl Bär (Umweltinstitut München) den aktuellen Sachstand bei TTIP, CETA und TiSA erläutern. Da war ja in den letzten Wochen und Monaten einiges in Bewegung (wie geht es mit Trump und TTIP weiter?, das Bayerische Volksbegehren gegen CETA liegt zur Zeit zur Prüfung beim Bayerischen Verfassungsgericht, und über TiSA weiß noch kaum jemand Bescheid).

Kommt alle und macht Werbung in eurem Bekanntenkreis!

Hier der Einladungsflyer:
TTIP_Flyer_2017_01_17_Karl_Baer_klein-1.pdf (1,1 MB)

----------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 21. Januar

Berlin: Bundesweite Groß-Demo zeitgleich zur Grünen Woche

WIR HABEN ES SATT

AGRARKONZERNE - FINGER WEG VON UNSEREM ESSEN!

Wir wollen Bauernhöfe statt Agrarindustrie und  gesundes Essen!

Wir wollen Demokratie statt Konzernmacht!

Freihandelsabkommen wie CETA, TTIP und EPAs mit afrikanischen Staaten werden die Märkte weiter liberalisieren und zu noch mehr Exportabhängigkeit führen.

Die Politik muss sich jetzt ändern, damit Konzerne nicht länger über unser Essen bestimmen

Zeigen wir nach den großen Demos in den letzten Jahren, dass unser Protest weiter besteht und wächst.

Genaueres: http://www.wir-haben-es-satt.de

Ab Regensburg organisiert der Bund Naturschutz Regensburg wie jedes Jahr einen Bus nach Berlin.

Busabfahrtszeiten:

- 3.15 Uhr Viechtach, Aschenbrenner Bushalle

- 3.40 Uhr Steinach, Pendlerparkplatz

- 4.20 Uhr Regensburg, Dultplatz

- 5.00 Uhr AB Schwandorf/ Wackersdorf, Wolf Fleischfabrik

- 5.40 Uhr Weiden, Autobahnausfahrt/Frauenrichtstraße

- 6.15 Uhr Mitterteich, Autohof Aral Tankstelle

Rückfahrt ca. 18.00 Uhr

Fahrtkosten:

30€ pro Person, für Schüler und Studenten versuchen wir einen Preis von 20€ anzubieten.

Anmeldung bei Petra Filbeck petra@filbeck.de  oder 09453- 997705

Um die Planung zu erleichtern bitte ich Euch um eine frühzeitige Anmeldung mit Name, Zustiegsort und unbedingt Handynummer unter der Ihr während der Fahrt zu erreichen seid, da dies meine Mails erheblich reduziert. Natürlich werde ich die Daten wie immer vertraulich behandeln. Meine Handynummer, die Ihr Euch vor der Fahrt notieren solltet, bekommt Ihr mit der Anmeldebestätigung.

Mit demonstrationsfreudigen Grüßen
Petra Filbeck
BN KG Regensburg,  BüfA Regensburg,  STOPP TTIP Bündnis Regensburg

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 03. bis Samstag, 04.02.2017
im Antoniushaus Regensburg

ABSI-Jahrestagung 2017:
Motto: BürgerEnergiewende, jetzt erst RECHT

ZIEL DER VERANSTALTUNG

ist der rege Austausch zur Etablierung der Energiewende vor Ort.
Best-Practice Beispiele werden aufgezeigt, Instrumente für wirksame Projektrealisierung vorgestellt. Neue Konzepte für die effektive Öffentlichkeitsarbeit werden erläutert. Technische Neuheiten und deren Marktzugang werden vermittelt. Strategien für eine optimale Arbeit mit kommunalen Strukturen werden erarbeitet, um BürgerInnen, Unternehmen und Verwaltungen für eine 100% erneuerbare Energieversorgung zu gewinnen.

---------